Probleme mit Lenz LE4024B

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit Lenz LE4024B

    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit demProgrammieren einer LGB-Lok. Eingebaut ist ein Lenz-Decoder 4024B.Programmieren will ich mit dem LGB-Universalhandy 55015. Zum Fahrenbenutze ich die LGB-Zentrale II. Bisher hat soweit allesfunktioniert, nur da ich die Lok geschenkt bekommen habe wollte ichSie auf 14 Fahrstufen umstellen um das Licht auch einschalten zukönnen. Jetzt spinnt aber der Decoder, da ich offensichtlich wasfalsch gemacht habe. Fahren kann ich nur über Adresse 01, das Lichtlässt sich aber nur mit Adresse 04 schalten. Ich habe schon probiertden Decoder auf Werkseinstellung zurück zu setzen, aber leider ohneErfolg. Kann mir da Jemand weiter helfen? Welche Schritte genau mußich zum Programmieren in das Handy eingeben? Das ich irgend etwasfalsch angeschlossen habe kann ich ausschließen. Die Lok meldet mirauch immer mit kurzem Aufleuchten des Lichtes, daß sie einenProgrammierbefehl empfangen hat. Nur hat sie ihn leider nichtverstanden. Einen Decoder 55020 kann ich doch auch erfolgreichprogrammieren, was mache ich nur hier falsch? Da meine Enkel mit derGartenbahn spielen können sollen muß ich auch noch die max.Fahrgeschwindigkeit reduezieren, nur wie?

    Bitte helft mir!