Ein paar Bemerkungen zur Messe in FN

  • Ein paar Bemerkungen zur Messe in FN

    Guten Morgen zusammen,

    da waren wir zwei, OberschwabeN und OldmaN, gestern auf der "Faszination Modellbau" in Friedrichshafen. Wir hatten das Glück, dass an den Kassen noch kaum jemand stand, löhnten also unser 10, bzw. 13 Euronen und urften dann eintreten ins Paradies der Modellbahner.
    Von wegen Paradies! Gleich in der ersten Halle ohrenbetäubender Lärm und Abgasgestank von den Enthusiasten des kleinen Autos und Motorräder! Uns taten die Aussteller leid, denn entweder warren sie bereits taub, oder sie wären es spätestens am ersten Abend gewesen.
    In der dritten Halle ging es dann endlich etwas ruhiger zu. Hier waren dann die gesuchten "Fundgruben" vertreten. Allzuviele waren es nicht, vermutlich weil die, welche in Friedrichshafen fehlten, in vier Wochen in Stuttgart anwesend sein werden. Trotzdem, zu einigen Schnäppchen reichte es. Roco verkaufte Lokmäuse zu 12 Euro das Stück, da haben wir uns jeder eine gegönnt. Ein paar Ecken weiter gab es dan bei Uhlenbrock Funktionsdecoder für 15,90, auch hiervon wanderten zwei in meine Tüte (ne,ne, nicht auch Plastik, sondern aus Leinwand!) es folgten noch von DONAU ein paar Litzen, extra dünn für Decoder, 10 m zu 1,50, danach fand ich noch für mich ein Skalpell mit 20 Ersatzklingen, auch nur 12,50. Abschließend noch 2 Tüten Schotter für N in grau.....8,00 Euro wechselten den Besitzer, und das war es dann schon. Decoder, welche ich eigentlich gesucht hatte, gab es zwar, aber zu welchen Preisen!
    Der Rest war eine Wanderung vorbei an Modulanlagen. Endlos lang, unendlich flach...............aber mit endlos langen Zügen. Schöne Kompaktanlagen gab es kaum zu sehen. Stärker vertreten, als in den Vorjahren, waren diesmal die TT-Anhänger mit ihren Anlagen. Davon gab es einige zu sehen. Die meisten davon kamen aus den "neuen" Bundesländern. Auch in der zweiten Modellbahnhalle fast das selbe Bild: nur endlos lange, endlos flache Modulanlagen.

    Es gab insgesamt ein paar Neuheiten zu sehen, aber vieles war auch nur mehr oder weniger eine Farbvariante bereits auf dem Markt befindlicher Artikel. Bei Lemke gefiel mir persönlich eine Lok, welche in mir wirklich den "willhaben-Effekt" ausgelöst hat. Aber mit 290 Euro auch gehörig die Moba-Kassee belastend. Nun ja, es kommt ja Weihnachten! Vielleicht hat ja das Christkind ein wenig Erbarmen.

    Interessant fanden wir beide dann am Stand von Modell-Lights, diese vielen mit LED´s ausgerüsteten Figuren und Fahrzeuge. Damit ließen sich interessante Szenerien darstellen und wären auf vielen Anlagen wunderschöne Blickfänge. Hierzu gibt es wirklich große Auswahl.

    Insgesamter Eindruck: nichts was einen wirklich vom Hocker reißen könnte. Es ist eigentlich schade, dass auf den Ausstellungen deer Trend mehr und mehr zu diesen Modulen hin geht. Uns beiden hätten ein paar schön in Szene gesetzte Kompaktanlagen wohl besser gefallen. Aber das mag auch zum Teil Ansichtssache sein. Nur irgendwie passt es für mich nicht unbedingt zusammen, wenn nach 30 m Flachland dann plötzlich eine unendlich tiefe Alpenschlucht kommt, über welche dann eine riesige Brücke führt.
    Nun ja, das mag nun jeder sehen, wie er es will.

    Hier noch ein paar Bilder, ich werde sie nacheinander einstellen, damit nichts überfüttert wird und das Netz zusammenbricht.

    Viel Spaß beim ansehen

    OldmaN

    IMG_4832.JPG IMG_4834.JPG IMG_4833.JPG IMG_4836.JPG IMG_4838.JPG IMG_4840.JPG IMG_4835.JPG IMG_4837.JPG IMG_4839.JPG
  • Hallo OldmaN,

    super das Du Fotos machen konntest. Ein paar interessante Szenen entdeckt man immer wieder.



    Super besten Dank!


    LG Mario applaus
    Ohne Fleiss kein Bandscheibenvorfall ! :cursing:
    Modellbahn Spur N, Roco, Minitrix Gleise und Weichen, Weichensteuerung über Servos mit Steuerung von MB-Tronik und die ESU-Servo-Control, Intellibox II & IB-Control II zum Fahren DCC und SX I gemischt , IB-Com zum Schalten & Melden, S88-Module Eigenbau mit Uhlenbrockadapter auf Loconet, Drehscheibensteuerung über Fleischmann Turn-Control, WinDigipet Premium 2015. :ks: :ks: